Geboren und aufgewachsen in Hamburg. Durch unzählige Aufenthalte im Hamburger Stadtpark hat sich meine Liebe zur Natur und speziell zu Bäumen entwickelt.
Die späteren intensiven Kontakte zu schleswig-holsteinischen Landstrichen prägten mein Interesse für die Weite dieser Landschaft.
Das sich beständig wandelnde Licht vor allem im Wald ist faszinierend - und das stets bewegte und veränderliche Element Wasser ist anregend und beruhigend zugleich - dies alles fordert zum Malen heraus.
Kühe auf der Weide
So begann ich, diese Eindrücke in Bildern zunächst in verschiedenen Techniken umzusetzen, später bevorzugt in Öl. Und dabei fließen meine persönliche Wahrnehmung, meine Erfahrung mit und meine Beziehung zu den Motiven in die Bilder hinein.
Jedes Bild ist beim Malen wie ein Spaziergang, ein Eintauchen in das jeweilige Element. Es freut mich, wenn der Betrachter dies beim Anschauen der Bilder nachempfinden kann.